letters-strauss Created with Sketch.

Mach Deine besten Eigenschaften
zum Beruf: Mach eine Ausbildung zum
Pflegefachmann (m/w/d)!

letters-schirm Created with Sketch.

Mach Deine besten Eigenschaften
zum Beruf: Mach eine Ausbildung zum
Pflegefachmann (m/w/d)!

Als Pflegefachmann (m/w/d) bei advita hilfst Du älteren Menschen dabei, ihr Leben ein bisschen schöner zu machen.

Du wirst Dich wundern, wie gut es sich anfühlt, Gutes zu tun. Und wie viel Spaß der tägliche Umgang mit unseren Klienten macht.

Nur mal schnuppern?

Du bist nicht sicher, ob eine Ausbildung in der Pflege das Richtige für dich ist? Dann komm doch mal auf einen Schnuppertag vorbei oder mache einen Ferienjob bei uns.

Jetzt informieren:
Tel 030 437 273 168 oder bewerbung@advita.de

Lerne bei den Besten

Du entwickelst dich während deiner Ausbildung zu einem echten Profi in fachpflegerischen Fragen und medizinischer Versorgung und wirst persönlich von unseren erfahrenen Praxisanleitenden betreut.

Vielseitigkeit

Von Ambulante Pflege bis Intensiv- und Beatmungspflege – bei advita hast du die Chance, verschiedene Fachbereiche in der Altenpflege kennenzulernen.

Ein Job mit Zukunft

Nach erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung übernehmen wir dich gerne als Fachkraft in unser Team. Uns liegt viel daran, dir bei uns eine langfristige Perspektive zu bieten.

Ausbildungsvarianten

Vollzeitausbildung
Pflegefachmann (m/w/d)

  • Dauer: 3 Jahre
  • Start: Sommer
  • Wechsel innerhalb der Ausbildung zu advita ist jederzeit möglich

Nebenberufliche Ausbildung
Pflegefachmann (m/w/d)

  • Dauer: 4 Jahre. Verkürzung durch Anrechnung vorheriger Ausbildungen möglich
  • Start: Jederzeit
  • Duales System: Als Pflegekraft Geld verdienen und nebenbei die Ausbildung zur Fachkraft machen
  • Förderung durch die Agentur für Arbeit möglich

Fragen & Antworten

Was wird bei advita ausgebildet?

Bei advita kannst du die Ausbildung zum Pflegefachmann (m/w/d) absolvieren. Du hast bei uns die Möglichkeit, deine Ausbildung 3 Jahre in Vollzeit oder 4 Jahre nebenberuflich zu machen. Wenn du die letztere Variante wählst, wirst du in einem dualen System ausgebildet, das heißt, du verdienst bereits Geld als Pflegekraft und machst nebenbei die Ausbildung zur Fachkraft. Eine Verkürzung nach § 7 Altenpflegegesetz ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Wo bildet advita aus?

Wir bilden aktuell in Berlin, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Baden-Württemberg aus.
Alle vakanten Ausbildungsplätze findest du hier!

Wann beginnt die Ausbildung?

In der Regel beginnt die Ausbildung in Vollzeit immer am 01.09. eines Jahres, dies kann aber je nach Bundesland variieren. Ein Beginn der nebenberuflichen Ausbildung ist jederzeit bei uns möglich.

Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?

Die Vergütung während der Ausbildung in Vollzeit erfolgt entsprechend unseres hauseigenen Tarifsystems und erhöht sich mit jedem Ausbildungsjahr. Außerdem erhalten unsere Auszubildende je nach Diensteinsatz Zuschläge.
Bei der nebenberuflichen Ausbildung profitierst du ebenfalls von unserem attraktiven hauseigenen Tarifsystem inkl. vieler Zusatzleistungen.

Wie viel Urlaub habe ich?

Du hast bei beiden Ausbildungsvarianten 28 Tage Urlaub.

Wie lange geht die Probezeit?

Die Probezeit beträgt jeweils 6 Monate.

Kann ich vorab ein Praktikum oder Schnuppertag absolvieren?

Bevor du dich für eine Ausbildung zum Pflegefachmann (m/w/d) entscheidest, hast du natürlich die Möglichkeit, bei uns ein Praktikum oder einen Schnuppertag zu absolvieren. Hier gewinnst du erste Einblicke in den Beruf und lernst advita als Unternehmen besser kennen.
Interessiert? Dann findest du hier alle unsere Niederlassungen und Ansprechpartner.

Welche Voraussetzungen benötige ich?
  • Realschulabschluss oder
  • Hauptschulabschluss mit abgeschlossener einjähriger Ausbildung zum Alten- oder Krankenpflegehelfer oder
  • Hauptschulabschluss mit abgeschlossener (mind.) zweijähriger sonstiger Berufsausbildung
  • Gesundheitliche Eignung für diesen Beruf

Alle Infos zu den Zugangsvoraussetzungen findest du im § 6 des Altenpflegegesetzes.

Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Deine Ausbildung gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Die theoretische Ausbildung erfolgt an einer unserer zahlreichen Berufsschulen, mit denen wir kooperieren.
Den praktischen Teil deiner Ausbildung absolvierst du bei uns. Hier erwarten dich verschiedene Aufgaben und vielseitige Bereiche. Wir pflegen in der ambulanten Tourenpflege, betreuen in Wohngemeinschaften, im Betreuten Wohnen sowie in eigenen Tagespflegen und versorgen intensivpflegebedürftige Patienten. Unsere advita Häuser vereinen alle Leistungen unter einem Dach.

Habe ich einen festen Ansprechpartner?

Unsere erfahrenen Praxisanleiter sowie Mitarbeiter in den Niederlassungen stehen dir während deiner Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite.

Wie groß sind die Übernahmechancen?

Wir bieten dir vielfältige Entwicklungs- und Aufstiegschancen und freuen uns, dich nach deiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zu übernehmen.

Welche Perspektiven habe ich nach der Ausbildung?

Nach deiner Ausbildung stehen dir alle Türen bei advita offen! Da du schon während deiner Ausbildung die Möglichkeit hast, alle Bereiche bei advita kennenzulernen, kannst du dich danach spezialisieren. Auch ein interner Transfer in eine andere Niederlassung ist nicht ausgeschlossen. In unserer advita akademie hast du zudem die Möglichkeit, diverse Fort- und Weiterbildungen zu nutzen und dich permanent weiterzuentwickeln.

Wie kann ich mich bewerben?

Du kannst dich unter bewerbung@advita.de bewerben oder deine Bewerbung gerne direkt postalisch an unsere Niederlassungen senden. Alle Ansprechpartner und Adressen findest du hier.

Du hast noch Fragen rund um das Thema Ausbildung bei advita, dann ruf uns gerne direkt unter der 030 437 273 168 an.